Zum Inhalt springen
15.09.2017

Das Wohlbefinden – ein Projekt Gottes mit mir

Julien Christ/pixelio.de

In der alltäglichen „Anstandsfrage“: „Wie geht es Dir?“ handelt es sich um das aktuelle Wohlbefinden, sogar um die Lebensqualität.

Die WHO definiert die Lebensqualität als „körperliches, seelisches und soziales Wohlbefinden.“ So drängt sich die Frage auf: „Was hilft mir, das Wohlbefinden im Alltag zu gewinnen bzw. zu erhalten?

Zunächst die körperliche Fitness. Bereits die alten Römer wussten: „Mens sana in corpore sano“ (Ein gesunder Geist in einem gesunden Körper). Die Hl. Theresa von Avila lehrte: „Tu deinem Körper etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Unseren Leib, mit seinen Sinnen und Gefühlen, schenkte uns Gott-Schöpfer, damit wir in dieser Welt Freude am Leben haben. Darum ist die tägliche Sorge für meinen Körper, für seine Gesundheit und Fitness, eine christliche Pflicht. Dabei darf ich nicht aus den Augen verlieren, dass die letztliche Bestimmung meines Körpers der Himmel ist.

Der fitte Körper gibt mir jedoch noch kein Wohlbefinden, solange die Bedürfnisse meiner Seele und meines Geistes nicht erfüllt werden.

Dazu gehören beispielweise:

  • das Gefühl gebraucht zu werden;
  • in Frieden, Sicherheit und Harmonie mit den Mitmenschen und mit mir selber zu leben;
  • Wahrhaftigkeit und Gerechtigkeit zu praktizieren;
  • ein Ziel im Leben zu haben und hoffnungsvoll zu sein;
  • die eigene Berufung leben und sich verwirklichen…

Die Lebenserfahrung zeigt, dass die innere Lebensfreude dann entsteht, wenn ich andere Menschen beglücke, sie lobe und dankbar bin.

Der letztliche Garant des Wohlbefindens ist Gott selber. Er ist der Vollender meines Lebens. Er kann mein Leben voll-enden, also voll, erfüllt machen. „Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben“ (Joh 10,10), lehrte Jesus.

Ein erfülltes Leben, d.h. mein Wohlbefinden, ist ein Projekt Gottes mit mir…

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 15.09.17

Die nächsten Termine

Sonntag, 07. Februar
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Samstag, 13. Februar
19.30 Uhr
JesusZeit - eine Stunde mit Jesus und mit Dir
Ort: Kath. Kirche Roth, Hilpoltsteiner 16, 91154 Roth
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Sonntag, 04. April
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Sonntag, 02. Mai
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Sonntag, 06. Juni
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach