Zum Inhalt springen
26.02.2021

Die Fastenzeit

Verzichte auf Jammern – sei dankbar
Verzichte auf Pessimismus – sei zuversichtlich
Verzichte auf Verurteilen – sei wohlwollend
Verzichte auf „sich zu viel zu sorgen“ – vertraue auf Gottes Vorsehung
Sei nicht nachtragend – versöhne dich
Verzichte auf Hass – besiege das Böse mit Gutem
Sein nicht hektisch, sondern übe dich in Geduld
Verzichte auf Traurigkeit – freue dich über das Gute, das du jeden Tag erleben darfst
Verzichte auf Neid – bete um Vertrauen
Verzichte auf Tratsch und Bereden deiner Nächsten – lobe deine Mitmenschen
Sei nicht lieblos, sondern selbstlos und hilfsbereit
Meide deine Schwächen - arbeite an deinem Charakter
Verzichte auf die Sünde – übe dich in Tugenden
……

Fange nicht an, aufzuhören.
Höre nicht auf anzufangen.
“ (Cicero)

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 26.02.21

Die nächsten Termine

Mittwoch, 28. April
19.30 Uhr
Glauben weiter.denken: Das "Vater unser" neu entdecken.
Ort: online
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
Sonntag, 02. Mai
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Samstag, 15. Mai
19.30 Uhr
JesusZeit - eine Stunde mit Jesus und mit Dir
Ort: Kath. Kirche Roth, Hilpoltsteiner 16, 91154 Roth
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Donnerstag, 20. Mai
Vorbereitung auf die Erwachsenenfirmung
Ort: Schwabach
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
Freitag, 21. Mai
Pfingsten 21 - das (nicht nur) online-Festival
Ort: Online...und vielleicht auch bei Dir vor Ort?
Veranstalter: Hauptabteilung für Jugend, Berufung, Evangelisierung