Zum Inhalt springen
09.02.2018

Hat Jesus gelacht? Hat Gott Humor?

Stephanie Hofschlaeger/pixelio.de

Die Evangelien berichten über Jesus, der viel redet, heilt, weint, zornig wird… aber sie sagen kein Wort vom Lachen Jesu Christi.

Aber sie berichten auch nicht, dass sich Jesus gewaschen, angezogen hat und auf die Toilette gegangen ist… Über Selbstverständlichkeiten wollten sie nicht schreiben.

Übrigens sagt Johannes: „Es gibt aber vieles andere, was Jesus getan hat. Wenn man alles aufschreiben wollte, so könnte… die ganze Welt die Bücher nicht fassen, die man schreiben müsste“ (21,25).

Für die Evangelisten waren „ungewöhnliche“ Dinge wichtiger, z.B. dass Jesus im Tempel zornig geworden ist; mit den Sündern gegessen hat, die Hochzeit zu Kana mitfeierte, über dem toten Lazarus weinte…

Der hl. Paulus beschreibt den sog. Katalog der Gaben des Hl. Geistes (Ga 2,25). Darunter ist die Freude. Und Jesus „mit dem Hl. Geist erfüllt, rief voll Freude aus“ (Lk 10,21).

Lk 7, 31-35: Jesus redet humorvoll über sich: „Diese Fresser und Säufer“. Wenn er sogar mit den Sündern gefeiert hatte, musste er dabei bestimmt viel gelacht haben…

Mk 10,36ff: Jesus und die Kinder. Es ist vorstellbar, dass er mit ihnen gekaspert hat…

Hebr 4,15: „Jesus war uns in allem gleich, außer der Sünde“, also auch im Lachen, in der Fröhlichkeit… Nur der kranke Mensch lacht nicht!

Gott ist vollkommen. Also muss er auch vollkommen lachen können.

Gott hat Humor, denn er hat uns Menschen geschaffen.

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 9.02.18

Die nächsten Termine

20. Mai 2018 - 27. Mai 2018
3. Juni 2018 19.00 Uhr
Gottesdienst plus
Ort: Thalmässing, St. Peter und Paul
4. Juni 2018 19.00 Uhr
JugendAlpha
Ort: Kath. Pfarrheim "Arche" (Ludwigstr. 17, 91126 Schwabach)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach / Pfarrei St. Sebald
9. Juni 2018
9. Juni 2018 09.30 Uhr