Zum Inhalt springen
22.09.2017

Ökologie des Menschen

Rainer Sturm/pixelio.de

Nicht nur unsere Umwelt, sondern der Mensch als solcher, als Gottes Geschöpf, benötigt einen ökologischen Schutz. Ökologie (gr. oikos = Haus, Haushalt) ist die Sorge für mein menschliches „Innen-Haus“, ist ein Haushalten meiner Person.

Menschliche Ökologie bezieht sich auf alle Komponenten der Person. Sie schützt und regelt die Wechselbeziehungen zwischen Seele, Geist und Körper.

In erster Linie soll meine Seele vor der Innenweltverschmutzung verschont werden. Das Verderben der Seele ist die Hauptursache der Verschmutzung der Natur. Denn von innen, aus dem Herzen des Menschen (Mt 7,21) kommen Gier, Bosheit und Unvernunft. Meine Seele wird durch Unglauben, Gleichgültigkeit, Resignation, Mutlosigkeit, Grübeln, Angst und Sinnlosigkeit, durch Hochmut, Egoismus, Untreue, Hass, Feindschaft, Schuld und jegliche Sünde vergiftet.

Ich soll auch meinen Geist (psyche) vor der Verschmutzung durch schlechte, bzw. falsche Informationen, Lügen, Intrigen, Verleumdung, Verzweiflung, Pornographie…bewahren. Mein Gehirn darf nicht zu einem Müllkorb degradiert werden.

Zu einem „ökologischen Menschen“ gehört auch die Sorge für den Körper, für seine Gesundheit und Hygiene. Dazu gehört die Bewegung, ausreichender Schlaf, richtige Ernährung und Bekleidung. Ich soll alles meiden, was meinem Körper schadet oder ihn lächerlich macht.

Was hilft mir die Ökologie meiner Person zu pflegen und ökologisch zu leben? Jesus Christus selbst. Er ist der „Erlöser von Sünden“ (Mt 1,21). Die Begegnung mit ihm im Sakrament der Beichte ist die „Kläranlage“ meines Lebens.

Darum rät die Bibel: „Verabscheut das Böse; haltet fest am Guten“ (Röm 12,9). „Lasst euch vom Geist leiten…“. Denn „die Frucht des Geistes ist Liebe, Freude, Friede, Langmut, Freundlichkeit, Güte, Treue, Sanftmut, Selbstbeherrschung…“ (Gal 5,16.22).

Das Leben aus dem Hl. Geist ist immer menschen- und umweltfreundlich.

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 22.09.17

Die nächsten Termine

Sonntag, 07. Februar
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Samstag, 13. Februar
19.30 Uhr
JesusZeit - eine Stunde mit Jesus und mit Dir
Ort: Kath. Kirche Roth, Hilpoltsteiner 16, 91154 Roth
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Sonntag, 04. April
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Sonntag, 02. Mai
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Sonntag, 06. Juni
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach