Zum Inhalt springen
30.01.2015

Probleme als eine Herausforderung

Anthony de Mello zeigt, dass unsere Probleme durch "Umtausch" nicht gelöst werden. Dazu erzählt er die folgende Geschichte:

Der Meister beobachtete in einem Bus "einen Mann, der einen in Zeitungspapier eingewickelten schweren Gegenstand auf seinen Knien liegen hatte.

`Was haben Sie da auf dem Schoß?`, fragte ihn der Schaffner.

`Das ist eine Bombe, sie ist noch scharf. Ich bringe sie zur Polizei`.

`Um Himmels Willen! Sie wollen das Ding doch wohl nicht auf dem Schoß tragen! Tun sie das Paket gefälligst unter den Sitz`". (Eine Minute Unsinn, S. 123).

So werden die Probleme nicht gelöst sondern umgetauscht oder weggeschoben. Die Probleme sind für uns zunächst eine Herausforderung, sie mit unseren eigenen Fähigkeiten und Möglichkeiten, sowie mit Hilfe der anderen zu bewältigen. Wir sind ja "Mitarbeiter Gottes" (1 Kor 3, 9).

Pastor Martin Luther King sagte: "Kein Problem wird gelöst, wenn wir träge darauf warten, dass Gott allein sich darum kümmert"

Aus Brasilien stammt das Sprichwort: "Sage nicht zu Gott, dass du ein großes Problem hast, sondern sage dem Problem, dass du einen großen Gott hast".

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 30.01.15

PS. "Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus" (Quelle unbekannt).

Die nächsten Termine

Mittwoch, 28. April
19.30 Uhr
Glauben weiter.denken: Das "Vater unser" neu entdecken.
Ort: online
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
Sonntag, 02. Mai
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Samstag, 15. Mai
19.30 Uhr
JesusZeit - eine Stunde mit Jesus und mit Dir
Ort: Kath. Kirche Roth, Hilpoltsteiner 16, 91154 Roth
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Donnerstag, 20. Mai
Vorbereitung auf die Erwachsenenfirmung
Ort: Schwabach
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
Freitag, 21. Mai
Pfingsten 21 - das (nicht nur) online-Festival
Ort: Online...und vielleicht auch bei Dir vor Ort?
Veranstalter: Hauptabteilung für Jugend, Berufung, Evangelisierung