Zum Inhalt springen
01.03.2019

Therapeutische Funktion des Humors

S. Hofschläger/pixelio.de

  • Lachen ist die beste Medizin.“ Beim herzhaften Lachen werden Glückshormone ausgeschüttet. Es ist gut für die Verdauung und verstärkt den Appetit. Lachen erweitert die Blutgefäße und reduziert Schmerzen. Lachen befreit und entspannt. Mimik und Gefühle beeinflussen sich gegenseitig.
    Nichts ist gesünder in der Welt als ab und zu sich krank zu lachen.
  • Die Medizin kennt kein Lachen, aber im Lachen ist eine ganze Menge Medizin.“ Humor und Freude beugen seelische Erkrankungen vor, bringen Entspannung und Gelassenheit, tragen zu einer optimistischen Lebenseinstellung bei. Humor ist eine Überlebenshilfe.
    Thomas Morus sagte im Gefängnis zu seinen Bewachern: „Wenn ich mich hier über Wohnung oder Kost beschwere, dann werfen Sie mich ruhig hinaus.
  • Humor erzeugt Lust auf Leben, motiviert. Freudentränen gleichen die Gefühle aus, motivieren zur Versöhnung, lassen das Unrecht vergessen.
  • Humor, Lachen fördert die Gemeinschaft, erzeugt gute Laune. Aber sie schließen Spott, Schadenfreude, sich lächerlich machen… aus.
  • Wir sind Mitarbeiter Gottes“ (1 Kor 3,9), auch in der Gestaltung unseres frohen Lebens: „Gott hat dir das Gesicht gegeben, aber lachen musst du selber“ (aus Irland).

Aber nur äußerliche, bezahlte, erzwungene Heiterkeit (z.B. Komiker, Clowns…), oberflächliches künstliches Lächeln (z.B. im Fernseher, Verkäufer…) führt oft zur Depression, macht krank. Dauerlächeln auf Befehl stresst.

„Der Chef erzählt einen Witz und alle Angestellten biegen sich vor Lachen. Nur eine Sekretärin nicht. „Sagen Sie, haben Sie überhaupt einen Sinn für Humor?“ – fragt ein Kollege. – „Doch, schon, aber ich habe bereits gekündigt!“

Lachen ist also eine ernste Sache!

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 01.03.19

Die nächsten Termine

Mittwoch, 28. April
19.30 Uhr
Glauben weiter.denken: Das "Vater unser" neu entdecken.
Ort: online
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
Sonntag, 02. Mai
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Samstag, 15. Mai
19.30 Uhr
JesusZeit - eine Stunde mit Jesus und mit Dir
Ort: Kath. Kirche Roth, Hilpoltsteiner 16, 91154 Roth
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Donnerstag, 20. Mai
Vorbereitung auf die Erwachsenenfirmung
Ort: Schwabach
Veranstalter: Gemeindekatechese Schwabach
Freitag, 21. Mai
Pfingsten 21 - das (nicht nur) online-Festival
Ort: Online...und vielleicht auch bei Dir vor Ort?
Veranstalter: Hauptabteilung für Jugend, Berufung, Evangelisierung