Zum Inhalt springen
30.05.2017

Pfarrer Erwin Westermeier gestorben

Pfarrer Erwin Westermeier ist unerwartet am Montag, 29. Mai, im Klinikum Nürnberg-Süd verstorben. Westermeier war Pfarradministrator in Winkelhaid-Burgthann, sowie Mitglied der Arbeitsgemeinschaft für Organisationsentwicklung und Gemeindeberatung und Ansprechpartner für Supervision im Bistum Eichstätt.

Westermeier wurde 1958 in Nürnberg geboren und 1984 im Dom zu Eichstätt von Bischof Dr. Karl Braun zum Priester geweiht.
Er war Kaplan in Hilpoltstein und kam 1986 als Wallfahrtskaplan nach Wemding.
1990 übernahm er die Leitung der Pfarreien Ochsenfeld und Meilenhofen.
Von 1993 bis 1996 übte er das Amt des Dekans im Dekanat Eichstätt aus.
1996 wechselte er als Pfarrer nach Nürnberg/St. Maximilian Kolbe.
2003 kam er als Pfarradministrator nach Georgensgmünd und Röttenbach.
Seit 2013 leitete er die Pfarrei Winkelhaid-Burgthann.

Die nächsten Termine

27. April 2018 19.00 Uhr
Nacht der offenen Kirchen
Ort: Hilpoltstein, Pfarrkirche
30. April 2018 19.00 Uhr
JugendAlpha
Ort: Kath. Pfarrheim "Arche" (Ludwigstr. 17, 91126 Schwabach)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach / Pfarrei St. Sebald
5. Mai 2018 09.30 Uhr
5. Mai 2018 09.30 Uhr
5. Mai 2018 18.00 Uhr
Atemholen Gottesdienst
Ort: Schwabach, St. Peter und Paul
Veranstalter: Dekanat Roth-Schwabach