Zum Inhalt springen
14.12.2018

Pfarrer Josef Zottmann verstorben

Pfarrer Josef Zottmann, langjähriger Seelsorger in Obermässing, Daßwang und Kemnathen ist am 13. Dezember verstorben.

Josef Zottmann wurde 1936 in Spalt geboren. Nach seiner Priesterweihe wirkte er zunächst in Velburg, Monheim, Neumarkt und Hilpoltstein, bis er 1972 Pfarrer von Obermässing wurde. Von 1991 bis 1992 war er Kammerer des Dekanates Hilpoltstein. 1992 übernahm Zottmann die Pfarrei Daßwang, 1993 zusätzlich noch Kemnathen und 1996 bis 2000 Wissing. Auch im Dekanat Velburg übernahm er das Amt des Kammerers (1993-2009). Ab 2009 lebte er in Abenberg im Ruhestand, wo er die Seelsorge vor Ort unterstützte.

Die Beerdigung findet am Montag, 17. Dezember, auf dem Friedhof in Spalt statt, anschließend wird das Requiem in der Pfarrkirche St. Emmeram gefeiert.

Die nächsten Termine

22. März 2019 19.00 Uhr
WmJ in Roth - Gebet, Impuls, Gemeinschaft
Ort: Gebetsraum im kath. Jugendheim (Ratiborer Str. 2, 91154 Roth)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach u. Kath. Jugend Roth
23. März 2019 20.00 Uhr
Singen für alle
Ort: Thalmässing, Bunker
28. März 2019 20.00 Uhr
Bunker Kino
Ort: Thalmässing, Bunker
6. April 2019 20.00 Uhr
Live im Bunker: BlackByrd
Ort: Thalmässing, Bunker
6. April 2019 - 7. April 2019
WmJ@night - eine ganze Nacht, um Jesus zu begegnen
Ort: Gebetsraum bei der Jugendstelle (Werkvolkstraße 16, 91126 Schwabach)
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach