Zum Inhalt springen
16.05.2018

Wallfahrten und Begegnungen in Eichstätt: Bischof Hanke lädt zur Willibaldswoche ein

Bischof Hanke lädt zu Wallfahrten an das Grab des heiligen Willibald ein. pde-Foto: Christian Klenk

Bischof Hanke lädt zu Wallfahrten an das Grab des heiligen Willibald ein. pde-Foto: Christian Klenk

Eichstätt. (pde) – Zur Willibaldswoche lädt der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke die Gläubigen seines Bistums ein. Die Festwoche zu Ehren des Diözesanheiligen Willibald steht dieses Jahr unter dem Motto: „Glaube bewegt“. In einer Videobotschaft fordert Bischof Hanke die Gläubigen auf, den Glauben miteinander zu leben, sich zu begegnen und gemeinsam im Glauben aufzubrechen.

Die diesjährige Willibaldswoche in Eichstätt beginnt am Samstag, 7. Juli, mit einer Wallfahrt der Kirchenchöre. Höhepunkt ist am Sonntag, 8. Juli, die Sternwallfahrt der Pastoralräume und Pfarreien. Weitere Programmpunkte sind die Wallfahrt der Kindertageseinrichtungen und der Abend der Stille (Mittwoch, 11. Juli), das Jubiläumstreffen für Caritas-Sammler
und -Ehrenamtliche (Donnerstag, 12. Juli) sowie die Wallfahrt der Männer (Freitag, 13. Juli). Den Abschluss bildet am Samstag, 14. Juli, die Begegnung für Ehejubilare.

Die Willibaldswoche findet seit 2009 jährlich rund um das Fest des heiligen Willibald statt. Der aus Südengland stammende Missionar und erste Bischof von Eichstätt ist am 7. Juli 787 gestorben. Die Videoeinladung von Bischof Hanke sowie weitere Informationen zur Wallfahrts- und Begegnungswoche in Eichstätt sind unter www.willibaldswoche.de abrufbar.

 

Die nächsten Termine

20. Mai 2018 - 27. Mai 2018
3. Juni 2018 19.00 Uhr
Gottesdienst plus
Ort: Thalmässing, St. Peter und Paul
4. Juni 2018 19.00 Uhr
JugendAlpha
Ort: Kath. Pfarrheim "Arche" (Ludwigstr. 17, 91126 Schwabach)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach / Pfarrei St. Sebald
9. Juni 2018
9. Juni 2018 09.30 Uhr