Zum Inhalt springen

Videos/Audios

08.04.2020

Hoffnungsfunken: Ostern feiern von Zuhause aus

Sebastian Stanclik gibt Tipps für ein Osterfest Zuhause
Dieses Jahr können die Gläubigen Ostern nicht wie gewohnt feiern - Wie wir trotzdem mit unseren Lieben in Kontakt bleiben und wie wir die Kar- und Ostertage Zuhause begehen können, Kaplan Sebastian Stanclik hat Tipps für die Gestaltung.
13.03.2020

Fit im Alter: Seniorensport mit Rosi

Die 80 jährige Rosi liegt auf dem Boden und schiebt ihren rechten Arm unter dem Bauch durch zum dehnen
Die 80-Jährige Rosi Biegler kennt im mittelfränkischen Abenberg fast jeder, denn schon seit über 40 Jahren engagiert sich die Seniorin für den katholischen Sportverein DJK Abenberg - und das ehrenamtlich.
14.01.2020

Der 79-jährige Kirchenbusfahrer von Roßtal

Der Roßtaler Kirchenbusfahrer Udo Schank
Viele sind im Alter zunehmend auf die Hilfe anderer angewiesen. Ob einkaufen, putzen oder kochen, alles fällt mit den Jahren schwerer. Unter eingeschränkter Mobilität leidet oft das soziale Leben. In einem Dorf in Mittelfranken wird den Menschen geholfen.
05.01.2020

Zu Besuch in der Ikonenmalschule Abenberg

Viele kennen Ikonen aus dem Urlaub, aus orthodoxen Kirchen oder Klöstern. Doch auch bei uns in Mitteleuropa sind die vergoldeten Heiligendarstellungen zu finden. Die Herstellung der Kunstwerke ist aufwendig und nicht gerade einfach.
30.12.2019

„Ihr seid Lichtbringer“: Bischof Hanke sendet Sternsinger in Schwabach aus

Mädchen schreibt C+M+B 20 an die Rathaustür
In den nächsten Tagen klingelt es an so manch einer Tür. Denn die Sternsinger sind wieder unterwegs, um den Segen zu bringen und Spenden zu sammeln für arme Kinder weltweit.
30.11.2019

Minis in der Backstube

Ministranten backen Weihnachtsplätzchen
Mit Schokolade, Nüssen und Marzipan versüßen sie uns die Vorweihnachtszeit: die Weihnachtsplätzchen.
04.03.2019

Der besondere Ort: Synagoge und jüdischer Friedhof in Georgensgmünd

Gedenkstein vor der ehemaligen Synagoge in Georgensgmünd. pde-Foto: Johannes Heim
Zur Vielfalt im Glauben gehört auch das Judentum. Ein Ort, der jüdisches Leben im Bistum Eichstätt zeigt, ist Georgensgmünd. Fast vier Jahrhunderte geht die jüdische Geschichte dort zurück. 1542 sind die ersten jüdischen Bürger nachweisbar. Zeugnis vom jüdischen Glauben geben heute noch die ehemalige Synagoge und der jüdische Friedhof.
25.11.2018

Jugendserie: Gewinner des Alois-Brems-Preises 2018 - JugendAlpha im Dekanat Roth-Schwabach

"JugendAlpha" heißt das Projekt aus dem Dekanat Roth-Schwabach, das 2018 den Alois-Brems-Preis der Diözese Eichstätt gewonnen hat.
20.04.2018

Besonderer Ort: St. Martin in Greding

Der besondere Ort: St. Martin in Greding.
Aus dem 11. Jahrhundert stammt der Taufstein in St. Martin in Greding - ein besonderes Stück aus der Anfangszeit der romanischen Basilika.
09.03.2018

Fastenserie: der Kreuzweg in St. Gregorius in Ohlangen

Der Kreuzweg in St. Gregorius in Ohlangen. pde-Foto: Anika Taiber-Groh
In beinahe jeder Kirche hängt er: der Kreuzweg. In der Fastenzeit rückt die Leidensgeschichte Jesu in den meist 14 oder 15 Stationen wieder mehr in den Blick.

Alle Meldungen

Die nächsten Termine

Donnerstag, 05. November
19.00 Uhr
Bildungsveranstaltung zu Edith Stein
Ort: Katholischen Pfarrheim Meckenhausen.
Veranstalter: KDFB Eichstätt
Dienstag, 10. November
19.30 Uhr
Digitale Einkaufswelt
Ort: Heidecker Bürgersaal (Marktplatz 24)
Veranstalter: KDFB Eichstätt