Zum Inhalt springen
21.04.2019

Auf dem Weg zum Priester: Josef Del Mastro

Diakon und Priesteramtskandidat Josef Del Mastro. pde-Foto: Johannes Heim
Kleine Kinder wissen oft sehr genau, was sie mal werden wollen. Wenn sie sich als Erwachsene dann entscheiden sollen, brauchen sie dafür oft Zeit. So war es auch bei Josef Del Mastro. Nach einer Ausbildung in einem weltlichen Beruf hat er sich letztendlich doch dazu entschlossen, Priester zu werden.
20.04.2019

Osteransprache von Bischof Gregor Maria Hanke

Bischof Gregor Maria Hanke bei der Osterbotschaft 2019
Aus und vorbei - das bedeutet für uns Christen nicht das Ende: „Gott ist ein Gott des Lebens und der Zukunft“, so die Botschaft von Bischof Gregor Maria Hanke zu Ostern 2019.
16.04.2019

Ein Zeichen gegen die Wegwerfgesellschaft: Das Reparatur Café Ingolstadt

Wer kennt’s nicht? Kaum ist die Garantie abgelaufen, ist der Wasserkocher schon kaputt. Schnell ist da ein neuer gekauft – getreu dem Motto „Kost‘ ja nix“. Im Ingolstädter Reparatur Café hat man dieser Verschwendung den Kampf angesagt.
11.04.2019

Auf dem Weg zum Priester: Hubert Gerauer

Der Priesteramtskandidat Hubert Gerauer
Für viele ist der Geburtstag der kleine Schritt in ein weiteres Lebensjahr. Für Hubert Gerauer war sein Geburtstag vor sieben Jahren der Schritt in ein neues Leben. Wir haben den 38-jährigen Priesteramtskandidaten besucht, der mit über 30 Jahren sein Leben noch einmal radikal geändert hat.
11.04.2019

Palmbüschelbinden mit dem Frauenkreis St. Pius in Ingolstadt

Der Frauenkreis beim Binden der Palmbüschel
Als Jesus auf einem Esel nach Jerusalem geritten kam, hat ihm das Volk mit Palmzweigen zugejubelt und ihm gehuldigt. Daran erinnert die Kirche am Palmsonntag, dem letzten Sonntag vor Ostern. In den Gemeinden werden dazu vielerorts Palmbüschel gebunden.
09.04.2019

Der besondere Ort: Weltladen in Ingolstadt

Rund 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich im Weltladen Ingolstadt. pde-Foto: Johannes Heim
Seit beinahe 40 Jahren bietet der der Weltladen in Ingolstadt Produkte aus fairem Handel an. Ein Gemeinnütziger Verein hat ihn 1982 gegründet. Angefangen hat alles in kleinen Kirchenräumen. Rund 60 ehrenamtliche Verkäuferinnen und Verkäufer engagieren sich dort zusammen mit einigen Hauptamtlichen und bieten Waren von fairen Handelsunternehmen an. Doch was bedeutet „Fair-Trade“ eigentlich?
07.04.2019

Auf dem Weg zum Priester: The Hai Ngyuen

Der Vietnamese The Hai Ngyuen möchte Priester werden
Manchmal muss es wieder probieren, einen neuen Weg gehen, bis man endlich zum Ziel kommt. So ähnlich lässt sich die Lebensgeschichte von Diakon und Priesteramtskandidat The Hai Ngyuen beschreiben.
03.04.2019

Handgestickte Paramente aus dem Altmühltal

Wer in die Kirche geht, ist umgeben von ihnen: Priestergewänder und Altardecken, prunkvoll und detailreich bestickt. Viele kommen aus großen Nähereien, wo sie maschinell hergestellt werden. In Dietfurt im Altmühltal lebt eine Frau, die noch selbst Hand anlegt – und jeden Faden mit der Hand sticht.
02.04.2019

Die Tafel in Beilngries - Helfen aus Nächstenliebe

ehrenamtliche Helfer bei der Tafel in Beilngries packen Obst in Körbe
Seit 2007 gibt es die Tafel als gemeinsame Einrichtung der katholischen und evangelischen Kirchengemeinden in Beilngries. Das ökumenische Team unter der Leitung von Elfriede Bruckschlögl versorgt jede Woche fast 200 Menschen mit Lebensmitteln.
31.03.2019

Auf dem Weg zum Priester: Sebastian Braun

Priesteramtskandidat Sebastian Braun
Der 27-jährige Diakon Sebastian Braun aus Berching möchte Priester im Bistum Eichstätt werden. Warum und wie er diesen Weg begeht, zeigt dieses Porträt.