Zum Inhalt springen
08.04.2016

Balsam der Barmherzigkeit

Jeder Mensch erlebt in seinem Leben mehr oder weniger körperliche, geistige und seelischen Verwundungen. Mit den Wunden am Körper können wir in der Regel sehr gut umgehen. Viel schwieriger ist es für uns, mit den Verletzungen des Geistes, bzw. des Verstandes und der Seele zurecht zu kommen. Wie gehen wir damit um?

  • Oft spielen wir auf Zeit. „Zeit heil die Wunden“ – sagen wir.
  • Wir verdrängen unsere Verwundungen und versuchen sie zu vergessen, oder zumindest uns von ihnen abzulenken.
  • Oft bagatellisieren wir sie, versuchen sie zu verstecken und zu vergessen. „Ich mache gute Miene zum bösen Spiel.“
  • Ab und zu betäuben wir sie mit Alkohol, Sex oder Drogen.
  • Wir überdecken unsere Narben mit Schminke, Parfüm oder anderen Schönheitsmitteln.

Das Evangelium bietet uns den Balsam der Barmherzigkeit, der unseren Schmerz mildert und die seelischen Wunden heilt. Der Balsam der Barmherzigkeit heißt:

  • Eine gute Gewissenserforschung, die mir hilft, die „Scherben“ in der Seele zu entdecken und sie in der Beichte rauszuziehen. Das Sakrament der Beichte schenkt mir dazu noch die Heilsgnade, die die Genesung beschleunigt.
  • Das Licht des Wortes Gottes, die frohe Botschaft der Bibel. „Das Wort, das dir hilft, kannst du dir nicht selbst sagen.“
  • Die Arznei der Heiligen Kommunion. Der Leib Christi ist der Heiland in der Person, der meine Wunden verarztet. Die Liebesbeziehung mit ihm (Kommunion = Vereinigung, Gemeinschaft) stärkt meine inneren Kräfte, schenkt mir neue Energie und erneuert mich.
  • Sehr hilfreich in der Heilung der seelischen Wunden ist das innige Gebet, vor allem die Anbetung, die die Nähe und Güte Gottes genießen lässt.

Die Verwendung des Balsams der Barmherzigkeit lindert die seelischen Schmerzen, lässt die Wunden vernarben und macht mich gesund und stark.

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 8.04.16

Die nächsten Termine

Sonntag, 07. November
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Samstag, 13. November
17.00 Uhr
YouGo - unser Jugendgottesdienst
Ort: Schwabach, St. Peter und Paul
Veranstalter: Jugendstelle Schwabach
Samstag, 20. November
19.30 Uhr
JesusZeit - eine Stunde mit Jesus und mit Dir
Ort: Kath. Kirche Roth, Hilpoltsteiner 16, 91154 Roth
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Sonntag, 05. Dezember
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Samstag, 11. Dezember
17.00 Uhr
YouGo - unser Jugendgottesdienst
Ort: Schwabach, St. Peter und Paul
Veranstalter: Jugendstelle Schwabach