Zum Inhalt springen
08.12.2017

Ich will ein AMEN werden

Amen, hebr. aman, bedeutet fest, zuverlässig sein, ehrlich, glaubwürdig, eindeutig, gradlinig denken und handeln.

Eure Rede sei: Ja! Ja! Nein! Nein!“ (Mt 5,37). So war Jesus Christus.

Herr, ich will ein Amen sein. Das ist meine Berufung, das Hauptthema meines Lebens.

Deshalb will ich

  • fest zu Dir und zu Deinem Evangelium stehen;
  • zuverlässig in meinem Christsein bleiben
  • vertrauensvoll meinen Menschen gegenüber
  • ehrlich in meinem Gewissen, Dir und mir gegenüber
  • glaubwürdig durch Einklang zwischen meinen Worten und Taten
  • eindeutig im Bezeugen meines Glaubens
  • gradlinig in der Erfüllung Deiner Gebote und deines Willens.

Hilf mir Herr, dass ich nicht nur mit dem Mund, sondern mit meinen Taten zu einem AMEN werde.

Ja, Herr, ich will ein AMEN werden in Dir und durch Dich.

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 8.12.17

Die nächsten Termine

Sonntag, 07. März
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Donnerstag, 18. März
20.00 Uhr
Talk'n'Pray - Gemeinsam durch die Fastenzeit
Ort: online
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Samstag, 20. März
19.30 Uhr
JesusZeit - eine Stunde mit Jesus und mit Dir
Ort: Kath. Kirche Roth, Hilpoltsteiner 16, 91154 Roth
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Donnerstag, 01. April
20.00 Uhr
Talk'n'Pray - Gemeinsam durch die Fastenzeit
Ort: online
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Sonntag, 04. April
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Kirche St. Sebald, Schwabach und im Livestream
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach