Zum Inhalt springen

Meldungen

11.12.2019

Kindergottesdienste nach Franz Kett feiern: Fortbildung am 25. Januar in Schwabach

Eichstätt/Schwabach. (pde) – „Mit Kindern ganzheitlich und sinnorientiert Gottesdienst nach Franz-Kett feiern“ lautet das Thema einer Fortbildung des...
10.12.2019

Sternsinger aus Heideck fahren zur Bundeskanzlerin nach Berlin

Heideck/Berlin. (pde) – Sternsinger aus der Pfarrei St. Johannes der Täufer in Heideck werden die Diözese Eichstätt 2020 beim Sternsingerempfang der...
05.12.2019

Mit Kindern ganzheitlich und sinnorientiert Gottesdienst nach Franz Kett feiern

"Einen ganzheitlichen, sinnorientierten Weg von Erziehung und Bildung aufzeigen“: Mit diesem Ziel der Pädagogik nach Franz Kett befasst sich eine...
05.12.2019

Friedenslicht aus Betlehem: Aussendungsfeier am 15. Dezember in Eichstätt

In unserem Dekanat gibt es das Friedenslicht: Sonntag, 15.10.2019 um 19.00 Uhr beim Dekanatsjugendgottesdienst in Eckersmühlen, Am Föhrenbaum 9. Freitag, 22.10.2019 um 18.00 Uhr Gottesdienst in Schwanstetten, Hl. Dreifaltigkeit, Nürnberger Str. 49.
03.12.2019

Offenes Adventsliedersingen in Schwabach

Gemeinsam Adventslieder singen und besinnliche Texte hören
28.11.2019

Ausbildung zum geprüften Besuchshund: Neue Kurse der Malteser in Eichstätt und Wendelstein

Mitarbeiterin mit Hund
Eichstätt/Wendelstein. – An passionierte Hundebesitzer richtet sich ein Angebot der Malteser. In Eichstätt und Wendelstein (Landkreis Roth) startet im...

Videos

30.11.2019

Minis in der Backstube

Ministranten backen Weihnachtsplätzchen
Mit Schokolade, Nüssen und Marzipan versüßen sie uns die Vorweihnachtszeit: die Weihnachtsplätzchen.
04.03.2019

Der besondere Ort: Synagoge und jüdischer Friedhof in Georgensgmünd

Gedenkstein vor der ehemaligen Synagoge in Georgensgmünd. pde-Foto: Johannes Heim
Zur Vielfalt im Glauben gehört auch das Judentum. Ein Ort, der jüdisches Leben im Bistum Eichstätt zeigt, ist Georgensgmünd. Fast vier Jahrhunderte geht die jüdische Geschichte dort zurück. 1542 sind die ersten jüdischen Bürger nachweisbar. Zeugnis vom jüdischen Glauben geben heute noch die ehemalige Synagoge und der jüdische Friedhof.
25.11.2018

Jugendserie: Gewinner des Alois-Brems-Preises 2018 - JugendAlpha im Dekanat Roth-Schwabach

"JugendAlpha" heißt das Projekt aus dem Dekanat Roth-Schwabach, das 2018 den Alois-Brems-Preis der Diözese Eichstätt gewonnen hat.

Geistlicher Impuls

Die nächsten Termine

Sonntag, 15. Dezember
19.00 Uhr
Dekanatsjugendgottesdienst mit dem Friedenslicht aus Bethlehem
Ort: Kath. Kirche St. Elisabeth (Am Föhrenbaum 6, 91154 Eckersmühlen)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Freitag, 27. Dezember
19.00 Uhr
WmJ in Roth - Gebet, Impuls, Gemeinschaft
Ort: Gebetsraum im kath. Jugendheim (Ratiborer Str. 2, 91154 Roth)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach u. Kath. Jugend Roth
Montag, 30. Dezember
Sonntag, 05. Januar
18.00 Uhr
WmJ in Schwabach - Gebet, Impuls und Gemeinschaft
Ort: Gebetsraum bei der Jugendstelle (Werkvolkstraße 16, 91126 Schwabach)
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach
Samstag, 11. Januar
09.00 Uhr
Dekanatsweiter Minicup
Ort: Turnhalle der Realschule Roth
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach

 

Bischöfliches Dekanat Roth-Schwabach

Dekanatsbüro:
Werkvolkstraße 16
91126 Schwabach
Tel. 09122/6318245
Fax 09122/6039694
E-Mail: dekanat.roth-schwabach(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Matthäus Ottenwälder
Stellvertretender Dekan: Franz-Josef Gerner
Dekanatsreferent: Georg Brigl