Zum Inhalt springen

Meldungen

15.03.2019

Die Misereor-Fastenaktion 2019: Gast aus El Salvador in Hilpoltstein

„Mach was draus: Sei Zukunft“ lautet das Motto der Misereor-Fastenaktion 2019. Das katholische Werk für Entwicklungszusammenarbeit stellt dabei in...
14.03.2019

Trostgottesdienst in Hilpoltstein

Am Mittwoch, den 27. März 2019 bietet das Dekanat Roth–Schwabach einen Trostgottesdienst in der katholischen Pfarrkirche in Hilpoltstein an. - ...
11.03.2019

„Aller Anfang…“ – leicht gemacht: Kurs zur Arbeit mit Senioren im April und Mai in Hilpoltstein

Eichstätt/Hilpoltstein. (pde) – Zu einem Einführungskurs in die Arbeit mit Seniorengruppen lädt das Diözesanbildungswerk Eichstätt nach Hilpoltstein...
26.02.2019

Erwachsenenfirmung: Vorbereitungskurs für Interessierte

Schwabach/Eichstätt. (pde) – Zu einer fünfteiligen Kursreihe zur Vorbereitung auf die Firmung im Erwachsenenalter lädt die Diözese Eichstätt zwischen...
26.02.2019

Dank für jahrzehnte lange Gastfreundschaft an Abenberger Schwestern

Am Sonntag Nachmittag waren Abenberger Schwestern zu Kaffee, Kuchen und einem Besuch im Hopfenmuseum Spalt eingeladen. - Dieses Mal waren sie Gäste,...
18.02.2019

ÖKUMENISCHE EXERZTIEN IM ALLTAG

Gemeinsam unterwegs, vernetzt, verbunden

Videos

04.03.2019

Der besondere Ort: Synagoge und jüdischer Friedhof in Georgensgmünd

Gedenkstein vor der ehemaligen Synagoge in Georgensgmünd. pde-Foto: Johannes Heim
Zur Vielfalt im Glauben gehört auch das Judentum. Ein Ort, der jüdisches Leben im Bistum Eichstätt zeigt, ist Georgensgmünd. Fast vier Jahrhunderte geht die jüdische Geschichte dort zurück. 1542 sind die ersten jüdischen Bürger nachweisbar. Zeugnis vom jüdischen Glauben geben heute noch die ehemalige Synagoge und der jüdische Friedhof.
25.11.2018

Jugendserie: Gewinner des Alois-Brems-Preises 2018 - JugendAlpha im Dekanat Roth-Schwabach

"JugendAlpha" heißt das Projekt aus dem Dekanat Roth-Schwabach, das 2018 den Alois-Brems-Preis der Diözese Eichstätt gewonnen hat.
20.04.2018

Besonderer Ort: St. Martin in Greding

Der besondere Ort: St. Martin in Greding.
Aus dem 11. Jahrhundert stammt der Taufstein in St. Martin in Greding - ein besonderes Stück aus der Anfangszeit der romanischen Basilika.

Woche für das Leben 2019: Leben schützen. Menschen begleiten. Suizide verhindern.für das Leben

Die nächsten Termine

22. März 2019 19.00 Uhr
WmJ in Roth - Gebet, Impuls, Gemeinschaft
Ort: Gebetsraum im kath. Jugendheim (Ratiborer Str. 2, 91154 Roth)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach u. Kath. Jugend Roth
23. März 2019 20.00 Uhr
Singen für alle
Ort: Thalmässing, Bunker
28. März 2019 20.00 Uhr
Bunker Kino
Ort: Thalmässing, Bunker
6. April 2019 20.00 Uhr
Live im Bunker: BlackByrd
Ort: Thalmässing, Bunker
6. April 2019 - 7. April 2019
WmJ@night - eine ganze Nacht, um Jesus zu begegnen
Ort: Gebetsraum bei der Jugendstelle (Werkvolkstraße 16, 91126 Schwabach)
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach

 

Bischöfliches Dekanat Roth-Schwabach

Dekanatsbüro:
Werkvolkstraße 16
91126 Schwabach
Tel. 09122/6318245
Fax 09122/6039694
E-Mail: dekanat.roth-schwabach(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Matthäus Ottenwälder
Stellvertretender Dekan: Franz-Josef Gerner
Dekanatsreferent: Georg Brigl