Zum Inhalt springen
22.02.2018

Erfahrungsaustausch und Fortbildung im Bereich der Seniorenarbeit

Eichstätt. (pde) – "Treffpunkt Seniorenarbeit" nennt sich eine Veranstaltungsreihe, die der Bereich Altenbildung des Diözesanbildungswerks Eichstätt an verschiedenen Orten im Bistum anbietet. Sie bietet Verantwortlichen und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern von Seniorengruppen, offenen Seniorentreffs, Besuchsdiensten und ähnlichen Projekten praktische Anregungen und Hilfen für die Gestaltung von Seniorennachmittagen, die sich am Rhythmus des Kirchenjahres orientieren. Die Nachmittagsveranstaltungen bieten die Möglichkeit zum Austausch von Erfahrungen, Materialien und Ideen.

Die Treffen leitet Regine Schneider, Referentin für Seniorenpastoral im Bistum Eichstätt und für Altenheimseelsorge im Dekanat Neumarkt. Beginn ist jeweils um 14 Uhr, Ende gegen 17 Uhr an folgenden Tagen und Orten:

  • Dienstag, 13. März, Fünfstetten, Kath. Pfarrheim (Schulberg 2)
  • Donnerstag, 15. März, Neukirchen b. Sulzbach-Rosenberg, Kath. Pfarrheim "Kernhaus" (Hauptstr. 15)
  • Dienstag, 27. März, Nürnberg-Altenfurt, Kath. Pfarrheim (Von-Soden-Str. 28)
  • Dienstag, 17. April, Hilpoltstein, Caritas-Begegnungsstätte für Senioren (Heidecker Str. 12)

Am 13. März findet außerdem von 10 bis 17 Uhr in der Caritas-Begegnungsstätte für Senioren in Hilpoltstein (Heidecker Str. 12) eine Fortbildungsveranstaltung im Rahmen der "Werkstatt Seniorenarbeit" statt. Antonie Rahn, Fachreferentin und Tanzleiterin für Seniorentanz und Tanzen im Sitzen aus München, gibt einen Kurs zum Thema "Mit bewegten Liedern durch das Jahr! – Einfache Tänze im Sitzen im Jahreslauf". Zugrunde liegt die Erfahrung, dass in früheren Zeiten Volkslieder und Schlager das Leben das ganze Jahr hindurch begleitet und den Jahreszeiten und Festen eine besondere Prägung gegeben haben. Viele dieser Melodien und Texte sind im Langzeitgedächtnis erhalten und lösen Erinnerungen aus. Sie eignen sich gut zum Mitsingen, zum Schunkeln und zum Tanzen. Die Kombination von Singen und Bewegung fördert Konzentration und Beweglichkeit, verbessert das Allgemeinbefinden und bringt Freude in geselliger Runde.

Nähere Informationen und Anmeldung: Bischöfliches Ordinariat Eichstätt, Tel. (08421) 50-622, Fax (08421) 50-628, E-Mail: altenarbeit(at)bistum-eichstaett(dot)de oder unter www.bistum-eichstaett.de/altenarbeit.

Die nächsten Termine

22. März 2019 19.00 Uhr
WmJ in Roth - Gebet, Impuls, Gemeinschaft
Ort: Gebetsraum im kath. Jugendheim (Ratiborer Str. 2, 91154 Roth)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach u. Kath. Jugend Roth
23. März 2019 20.00 Uhr
Singen für alle
Ort: Thalmässing, Bunker
28. März 2019 20.00 Uhr
Bunker Kino
Ort: Thalmässing, Bunker
6. April 2019 20.00 Uhr
Live im Bunker: BlackByrd
Ort: Thalmässing, Bunker
6. April 2019 - 7. April 2019
WmJ@night - eine ganze Nacht, um Jesus zu begegnen
Ort: Gebetsraum bei der Jugendstelle (Werkvolkstraße 16, 91126 Schwabach)
Veranstalter: Katholische Jugendstelle Schwabach