Zum Inhalt springen
12.02.2016

Elias ins Stammbuch

Lieber Elias!

Du bist ein Jahr alt geworden und zu Deinem Geburtstag übermitteln Dir alle Deine Lieben ihre besten Wünsche.

Aus diesem Anlass schreibe ich Dir ein paar persönliche Gedanken ins Stammbuch.

Lieber Elias! Du warst von Deinen Eltern gewollt, wurdest sehnsüchtig erwartet und von Anfang an sehr geliebt. Von Beginn an haben sie für Dich gesorgt. Sie schafften für Dich neue Möbel, Kleider, Spielzeuge an. Sie kümmern sich um Deine Ernährung, Wärme und Geborgenheit. Sie nehmen sich für Dich sehr viel Zeit und versuchen Deine Bedürfnisse schnellstens zu erfüllen.

Ich bewundere ihre Liebe, Opferbereitschaft, Hochherzigkeit, Empathie und Zärtlichkeit, mit denen sie Dich umhüllen.

Deine Eltern denken auch an Deine seelischen Bedürfnisse und Deine Ewigkeit. Darum ließen sie Dich taufen, bringen Dich regelmäßig in die Kirche, beten mit Dir und für Dich. Sie wollen Dir einen lebendigen Glauben vermitteln, damit Du in Gott einen Halt und Quelle der Freude hast.

Weil sie an Deine Zukunft denken, haben sie gleich nach der Tauffeier für Dich ein extra Konto eröffnet. Dein Vater hat nach einer neuen Arbeitsstelle gesucht, um mehr Geld für die Familie zu verdienen. Deine Mutter hat geweint, weil sie Dich jetzt in die Kinderkrippe stundenweise abgeben muss.

Aber auch Deine Oma und Uroma, Taufpatin, Deine Verwandten und Freunde Deiner Familie schenken Dir ihre Zuneigung, ihr Wohlwollen und materielle Geschenke. Das sind wichtige Zeichen für Deine Wichtigkeit für uns.

Alle wollen das Beste für Dich: Gesundheit, Deine körperliche und seelische Entwicklung, Freude am Leben und Gottes Schutz. Wie Deine Eltern, so sind auch andere Menschen selbstlos und großherzig für Dich. Sie wollen eigentlich nur eines: dass es Dir gut geht, dass Du ein erfülltes Leben hast.

Dies alles schreibe ich Dir heute ins Stammbuch, damit Du in der Zukunft davon zehren, dich darüber freuen und diese Liebe zu Dir erwidern kannst…

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 10.02.16.

Die nächsten Termine

Sonntag, 02. Juni
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Pfarrsaal St. Peter und Paul (Werkvolkstr. 16, 91126 Schwabach)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Dienstag, 04. Juni
21.00 Uhr
Talk'n'Pray
Ort: Online
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Samstag, 08. Juni
19.30 Uhr
JesusZeit
Ort: Roth, kath. Pfarrkirche, Hilpolsteiner Str. 16
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Samstag, 15. Juni
09.30 Uhr
10.00 Uhr