Zum Inhalt springen

Das Bischöfliche Dekanat Roth-Schwabach

Meldungen

27.07.2021

„Eine Mystik, die beseelt“: Diözesaner Schöpfungstag am 26. September im Kloster Heidenheim

Zum 10. Diözesanen Schöpfungstag lädt das Referat Schöpfung und Klimaschutz der Diözese Eichstätt am Samstag, 26. September, in das ehemalige Kloster Heidenheim ein. Im Mittelpunkt steht der Zusammenhang zwischen Umweltengagement und Schöpfungsspiritualität.
22.07.2021

Nordic-Walking mit dem DJK-Diözesanverband Eichstätt in Schwabach

Der DJK Diözesanverband Eichstätt lädt zum Nordic-Walking-Treff am Samstag, 7. August nach Schwabach ein. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Parkplatz der DJK Schwabach (Huttersbühlstr. 23). Nach einem geistlichen Impuls machen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in zwei Leistungsgruppen auf den etwa zwei Stunden langen Weg.
22.07.2021

Die Vielfalt der Liturgie fördern: Leiterinnen und Leiter von Wort-Gottes-Feiern

Ihre bischöfliche Beauftragung als Leiterinnen und Leiter von Wort-Gottes-Feiern haben 15 Frauen und 7 Männer erhalten. Generalvikar Pater Michael Huber überreichte ihnen die Schreiben im Rahmen eines Gottesdienstes in der Wallfahrtskirche Maria Hilf in Freystadt.
22.07.2021

Unterstützung der Impfkampagne

Der Diözesanrat im Bistum Eichstätt ruft in einem Brief zur Impfung auf
16.07.2021

„Begeisterung entfacht“: Bistum zieht positive Bilanz der dezentralen Willibaldswoche

Rund 8000 Menschen haben an Veranstaltungen und Gottesdiensten der diesjährigen Willibaldswoche im Bistum Eichstätt teilgenommen. Die Organisationsteams ziehen eine positive Bilanz der dezentralen Festwoche. Mit einer Umfrage werden Meinungen zum Veranstaltungsformat gesammelt.
16.07.2021

Workshoptag „Holyphon“ mit neuem geistlichen Liedgut in Schwanstetten

Einen „Holyphon-Workshop“ organisiert das Amt für Kirchenmusik des Bistums Eichstätt am Samstag, 18. September, von 10 bis 18 Uhr in Schwanstetten. Robert Haas, Liedermacher aus Kempten, wird seine neueste Liedersammlung „Gesegnet“ mit ein- und mehrstimmigen Wunsch- und Segensliedern vorstellen.
11.07.2021

Sternpilgern zum Rothsee und „Mission W“ in der Willibaldswoche mit Bischof Hanke

Zum Abschluss der Willibaldswoche pilgerte Bischof Gregor Maria Hanke mit Gläubigen am Rothsee und besuchte die Minis der ganzen Diözese beim dezentralen Mini-Tag auf ihrer „Mission W“. Die Willibalswoche fand in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie erstmals dezentral statt.
09.07.2021

"Drei-D-Feier" in der Willibaldswoche: Bischof Hanke dankt den Ehejubilaren

Eichstätt. (pde) - Einen dreifachen Dank für jahrzehntelangen Weg ehelicher Gemeinschaft feierten Ehejubilare aus dem Bistum Eichstätt bei einem...
09.07.2021

Veranstaltungen zum Jahr der Orgel in der Diözese Eichstätt

Eichstätt. (pde) – Mit zahlreichen Veranstaltungen zum Jahr der Orgel will das Amt für Kirchenmusik des Bistums Eichstätt die „Königin der...
05.07.2021

Gedanken zum Hochfest des Hl. Willibald von Msgr. Pfr. i.R. Richard Distler

Manchmal im Leben muss man zurück zu den Wurzeln. Es ist die Frage: Woher komme ich? Was ist mein Ursprung? Dieses „Back to the Roots“ weckt in uns...

Neueste Videos/Audios

19.07.2021

Rückblick: Impressionen zur Willibaldswoche 2021

Rückblick: Die Willibaldswoche 2021 im Bistum Eichstätt. Grafik: Vincent Herb
In unserem letzten Tagesimpuls zur Willibaldswoche 2021 unter dem Motto "In Verbindung bleiben" zeigen wir Impressionen zur Festwoche mit Bildern aus allen acht Dekanaten. Weitere Informatioen und Impulse gib's unter www.bistum-eichstaett.de/willibaldswoche. Musik: Das Stück "God be in my head" (John Rutter) wurde im Chorsaal im Haus der Kirchenmusik aufgenommen. Es singen Mitglieder der Jugendkantorei am Eichstätter Dom. Klavier: Domkapellmeister Manfred Faig.
15.07.2021

"Heiligtum und Ort des Gebets": Die Auerberg-Kapelle

Bischof Gregor Maria Hanke bei der Einweihung der Auerberg-Kapelle. Foto: Johannes Heim/pde
Neue sakrale Bauten sind selten geworden. Auf dem Auerberg bei Greding im Bistum Eichstätt ist nun dennoch eine Kapelle entstanden - auf Initiative des Vereins „Auerberg Gebetsstätte e.V.“. Der Ort, an dem schon früher ein Marterl und ein Feldkreuz standen, soll durch die neue Kapelle ein Ort des Gebetes sein, an dem Gott spürbar ist. Bischof Gregor Maria Hanke hat ihn zum Heiligtum erhoben und eingeweiht.
04.07.2021

Tagesimpuls: Dekanat Roth-Schwabach

Dekanat Roth-Schwabach. Grafik: Vincent Herb
Der heutige Tagesimpuls zur Willibaldswoche 2021 unter dem Motto "In Verbindung bleiben" kommt aus dem Dekanat Roth-Schwabach. Gemeindereferentin Franziska Mezger spricht über die Schönheit der Schöpfung und die Natur. Weitere Informatioen und Impulse gib's unter www.bistum-eichstaett.de/willibaldswoche. Musik: Zsolt Gárdonyi (* 1946): Jauchzt, alle Land, Gott zu Ehren (1991), Zsolt Gárdonyi (* 1946): Gott des Himmels und der Erden (1975), Zsolt Gárdonyi (* 1946): Lobt Gott, den Herrn der Herrlichkeit (alte Fassung) Orgel: Regionalkantor Peter Hummel Aufnahmeort: Hilpoltstein, Pfarrkirche St. Johannes der Täufer

 

Bischöfliches Dekanat Roth-Schwabach

Dekanatsbüro:
Werkvolkstraße 16
91126 Schwabach
Tel. 09122/6318245
Fax 09122/6039694
E-Mail: dekanat.roth-schwabach(at)bistum-eichstaett(dot)de

Dekan: Matthäus Ottenwälder
Stellvertretender Dekan: Franz-Josef Gerner
Dekanatsreferent: Georg Brigl

Geistlicher Impuls

katholisch.de - Das Internetportal der katholischen Kirche in Deutschland

Katholische Arbeitsstelle für missionarische Pastoral

www.kamp-erfurt.de

Reference

Die nächsten Termine

Samstag, 18. September
19.30 Uhr
JesusZeit - eine Stunde mit Jesus und mit Dir
Ort: Kath. Kirche Roth, Hilpoltsteiner 16, 91154 Roth
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Montag, 20. September
19.00 Uhr
Ökumenischer JugendAlpha - Starttreffen
Ort: Gemeindehaus Rohr (Pfarrgasse 2, 91189 Rohr)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach & ev. Jugend Schwabach
Samstag, 25. September
10.00 Uhr
Samstag, 02. Oktober
10.00 Uhr
Samstag, 09. Oktober
09.30 Uhr