Zum Inhalt springen
12.03.2021

Schmerz der Seele

Gerd Altmann/pixabay

Ja! Tatsächlich gibt es ihn, genauso wie den Schmerz des Körpers. Wenn ich mich an einer Kante angestoßen habe, auf der Straße stolperte und das Bein brach, wenn mein Herz nicht mehr richtig funktioniert oder mein Zahn weh tut, dann empfinde ich leibliche Schmerzen.
Ganz ähnlich ist es mit der Seele. Wenn jemand mich mit einem bösen Wort verletzt hat, mich beleidigt, verleumdet, erniedrigt, ausgegrenzt, betrogen oder verraten hat, dann empfinde ich seelische Schmerzen. Wenn ich schwer gesündigt habe, eine Niederlage erlebte, wenn eine liebe Person verstorben ist, dann tut meine Seele weh.
Wie die körperliche Wunde einen Arzt benötigt, eine Medizin und Zeit zum Heilen, so braucht auch die Seele einen „spirituellen Doktor“, entsprechende Arznei und Zeit, die sowohl die körperlichen als auch die seelischen Wunden heilt.

Die „Körper-Medizin“ ist vielfältig: Kardiologie, Neurologie, Chirurgie, HNO, Urologie, Stomatologie… Sinnvoll wäre auch eine Vielfalt der „Seelen-Medizin“ zu entfalten, wie z.B. Sinnologie, Orientierungsoptik, Ent-Hassologie, Klinik der Gottes- und Nächstenliebe, Chirurgie der gebrochenen Herzen…
Die Schmerzen der Seele dürfen auf keinen Fall mit den „materiellen Mitteln“ behandelt werden, wie Schmerz- oder Schlaftabletten, Alkohol, Drogen oder Genusspillen, mit Verdrängung, Vergessens, Flucht…
Wie Zahnweh nicht mit Trostworten geheilt wird, so wird auch seelisches Leid nicht mit einer chemischen Pille kuriert. Die Wunden der Seele können nur mit „spirituellen Medikamenten“ kuriert werden, wie Beichte, Gebet, Hl. Kommunion, Wort Gottes…

Der dänische Therapeut Peter Hansen sagt, dass die Psychologie bei Seelenschmerzen einfach wirkungslos ist. Erst die Nähe des „Christus medicus“ lindert seelischen Schmerzen, heilt sie und verwandelt sie sogar in Freuden…

Msgr. Dr. Josef Hernoga, Schwabach, 12.03.21

Die nächsten Termine

Sonntag, 02. Juni
18.00 Uhr
WmJ - We meet Jesus
Ort: Pfarrsaal St. Peter und Paul (Werkvolkstr. 16, 91126 Schwabach)
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Dienstag, 04. Juni
21.00 Uhr
Talk'n'Pray
Ort: Online
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Samstag, 08. Juni
19.30 Uhr
JesusZeit
Ort: Roth, kath. Pfarrkirche, Hilpolsteiner Str. 16
Veranstalter: Kath. Jugendstelle Schwabach
Samstag, 15. Juni
09.30 Uhr
10.00 Uhr